Homöopathie & Akupunktur

 

Mit Naturheilverfahren versuchen wir nicht nur die Symptome Ihres Tieres zu behandeln, sondern

die Wurzel der Erkrankung zu erkennen und diese als Hauptbestandteil der Krankheit zu

behandeln.

 

 

 

Homöopathie

 

Die Homöopathie (aus dem Griechischen von homolos = Ähnliches und pathein = leiden; heilen)

ist eine arzneiliche Heilmethode. Sie gehört zu den klassischen Naturheilverfahren und basiert auf

dem Grundsatz "similia similibus curentur" (Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden)

(Samuel Hahnemann).

 

Außerdem wird davon ausgegangen, dass Menschen bzw. Lebewesen ganz allgemein über

natürliche Selbstheilungskräfte verfügen.

 

Die Homöopathie ist ganzheitlich orientiert, bei ihrer Anwendung wird auf die gesamte

Lebenssituation geachtet.

  

 

 

Akupunktur

 

   

Die Akupunktur (aus dem Lateinischen von acus = Nadel und punctio = das Stechen) ist ein

Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

 

Die TCM geht davon aus, dass jeder Körper über Lebensenergien verfügt, die auf Längsbahnen,

den so genannten Meridianen, zirkulieren und so einen Einfluss auf alle Körperfunktionen haben.

Ist der Energiefluss gestört, kann es zu Erkrankungen kommen und der Energiefluss kann durch

Stiche in festgelegte Akupunkturpunkte, die auf den Meridianen liegen, ausgeglichen werden.

 

     

Meridian-Tafel des Hundes