Alters-Vorsorge-Untersuchungen für Ihren Hund/Ihre Katze - Vereinbaren Sie einen Termin!


Die Lebenserwartung Ihres Lieblings hängt, wie bei uns Menschen auch, von vielen verschiedenen Faktoren ab: Gene, Risikofaktoren, Lebensweise, Futtermittel, medizinische Versorgung usw.


Bei sehr großen und schweren Hunderassen beginnt der Alterungsprozess bereits mit ungefähr 6 Jahren, während mittelgroße Hunde ab ca. 8 Jahren altern. Kleine Hunderassen haben die höchste Lebenserwartung, ab etwa 10 Jahren beginnt hier das Altern.


Bei Katzen beginnt der Alterungsprozess mit etwa 8 Jahren.


Häufige Krankheiten des alternden Hundes sind:

- Arthrosen, die zu Schmerzen beim Aufstehen und Lahmheiten führen

- Diabetes mellitus

- Schilddrüsen-Unterfunktion

- Herzinsuffizienz

- Zahnprobleme, die den ganzen Körper "vergiften" können

- Tumorerkrankungen


Häufige Krankheiten der alternden Katze sind:

- Nierenerkrankungen

- Schilddrüsen-Überfunktion

- Verdauungsstörungen mit Durchfall und Erbrechen, die ganz unterschiedliche Ursachen haben können

- Tumorerkrankungen


Einmal im Jahr sollten Sie uns Ihr Tier zum Gesundheitscheck vorstellen - gerne machen wir auch ein Blutbild für Ihren Liebling um alle wichtigen Werte abzuklären und eventuelle Veränderungen frühzeitig zu erkennen!


Bemerken Sie Veränderungen und Auffälligkeiten an Ihrem Tier, vereinbaren Sie gleich einen Termin zum Checkup!



> Trinkt Ihr Tier mehr als sonst und/oder setzt vermehrt Urin ab?

> Besteht eine unerklärliche Gewichtszunahme/Gewichtsverlust?

> Zeigt Ihr Liebling Probleme beim Aufstehen, Laufen oder Hüpfen?

> Zeigt Ihr Tier ungewöhnliche Veränderungen wie Unsauberkeit, großes Ruhebedürfnis oder auffallende Aktivität?

> Ist das Fell glatt und glänzend und die Haut unverändert?

> Frisst Ihr Tier in gewohnter Weise und in ausreichender Menge?