Myxomatose

 

Besonders gefährdete Tiere

Kaninchen aller Rassen inklusive Wildkaninchen

Übertragung

Am häufigsten über blutsaugende Insekten (Kaninchenflöhe, Stechmücken), aber auch durch direkten Kontakt von Kaninchen zu Kaninchen

Symptome

Schwellungen im Kopfbereich (Augen, Ohren, Lippen, Nasenrücken) und auch im Bereich des Anus und der Genitalien; erschwerte Futter- und Wasseraufnahme; Tod innerhalb von 12 Tagen

Bekämpfung

Schutzimpfung

 

 

Rabbit Haemorrhagic Disease (RHD)

 

Besonders gefährdete Tiere

Kaninchen aller Rassen inklusive Wildkaninchen

Übertragung

Über Urin, Kot und Atemwegssekreten infizierter Tiere, deshalb entweder durch direkten Kontakt von Kaninchen zu Kaninchen oder durch kontaminierte Gegenstände

Symptome

Schneller Tod ohne offensichtliche Krankheitsanzeichen; Kaninchen, die länger überleben, zeigen verschiedene Symptome wie Fieber mit Krämpfen, die schnell zum Koma und dann zum Tod führen

Bekämpfung

Schutzimpfung