Mobile Ultraschallpraxis


In regelmäßigen Abständen kommt eine Ultraschallexpertin in unsere Praxis!

Die Tierärztin Dr. Sandra Penzl aus Dorfen bei Erding betreibt eine mobile Ultraschallpraxis und ist spezialisiert auf Kardiologie und Ultraschall.

Dieser Service erspart Ihrem Tier eine lange Autofahrt zu einem Spezialisten in einer Tierklinik. Zudem besprechen wir alles genau mit Ihnen sofort vor Ort. Ein wenig später erhalten Sie dazu noch einen schriftlichen Befund.

Gerne nehmen wir auch Patienten von Kollegen an! Wir überweisen sie dann umgehend zurück!

 

















Dr. Sandra Penzl



Ultraschallmerkblatt

Sie haben in unserer Praxis für Ihr Tier einen Termin zur Sonographie ausgemacht?
Dann beachten Sie bitte die nachfolgenden Hinweise am Tag des Termins für die jeweilige Untersuchung:

Herzsonographie
Bei der Herzsonographie müssen Sie nichts weiter beachten. Ihr Tier sollte allerdings nicht unmittelbar vor dem Ultraschalltermin an einem Marathon teilgenommen haben  :-)

Blasensonographie
Für den Blasenultraschall sollte die Blase möglichst gut gefüllt sein, sodass sie auf dem Ultraschall gut sichtbar ist. Stellen Sie Ihrem Tier ausreichend Wasser zur Verfügung. Ihr Liebling darf ganz normal seine Mahlzeiten erhalten. Bitte beachten Sie, dass Ihr Tier bis zu 4 Stunden vor dem Termin keinen Urin absetzt. Am Besten halten Sie Ihre Katze im Haus und verhindern den Zugang zur Katzentoilette und führen Ihren Hund auf dem gesamten Weg zur Praxis an der Leine, um zu verhindern, dass die Blase nicht kurz vor dem Termin entleert wird.

Abdomenultraschall bzw. Sonographie einzelner Organe
Beim Abdomenultraschall bzw. bei der Sonographie einzelner Organe darf Ihr Tier ganz normal Urin bzw. Kot absetzen. Ihr Tier darf 6 Stunden vor dem Termin eine kleine Mahlzeit (etwa eine halbe übliche Futterration) zu sich nehmen. Danach bitte nicht mehr füttern. Zusätzlich müssen Sie Ihrem Tier "Sab Simplex" eingeben. "Sab Simplex" erhalten Sie in der Apotheke Ihres Vertrauens. Dies ist ein Magen-Darm-Therapeutikum, welches zur Auflösung von übermäßiger Luft- und Gasansammlung im Magen-Darm-Trakt dient. Geben Sie Ihrer Fellnase die Tropfen in der Früh und 1 Stunde vor dem Termin direkt ins Maul. Dosierung: 1 ml Sab Simplex je 1 Kilogramm Körpergewicht Ihres Tieres pro Gabe.